Willkommen in der Rubrik Kindernähmaschinen

 

  • Als Einsteigermodell für ältere Kinder
  • Geschenkideen

 

Kindernähmaschinen Test

Kindernähmaschinen Test

Früh übt sich, so das Sprichwort. Vor allem beim Nähen wie in allen anderen Bereichen. Auch Kinder haben Spaß daran, eine erste eigene Modelinie zu entwerfen oder einfach spielerisch Nähkünste zu entwickeln. Mamas Nähmaschine jedoch ist in der Regel bis zu einem gewissen Alter schlicht zu groß und lässt sich von Kinderhand nur schlecht bedienen. Die Hersteller wissen in diesem Punkt Rat und bieten für den Nachwuchs eine jeweils eigens entwickelte Nähmaschine für Kinder. Diese Modelle sind auf die besonderen Bedürfnisse und vor allem auf die Größe der Kinder abgestimmt und ermöglichen so von klein auf Kreativität zu leben, ohne dass Frust aufkommt. Viele dieser Kindernähmaschinen gelten jedoch eher als Spielzeug weshalb wir für Sie eine saubere Trennung zwischen Kindernähmaschinen für ältere Kinder und Kindernähmaschinen für Kleinkinder unternommen haben. Hier gibt es Einsteigermodelle für ältere Kinder

 

Kindernähmaschinen für Kleinkinder finden Sie unter unserem Spielzeug Kindernähmaschinen Test 2016:

zu Nähmaschinen für Kleinkinder

 

Wir haben einen TOP-5  Kindernähmaschinen Test erstellt und fangen mit einer Übersicht der wichtigsten Punkte an:

 

Nähstichqualität Austattung Garantie Nählicht Preis
Produkt
TIPP

Brother Nähmaschine XN1700

Nähstichqualität

Sehr gut
Austattung

Sehr gut
Garantie

3 Jahre
Nählicht

€ 149,00 *

* inkl. MwSt. | am 6.11.2016 um 9:55 Uhr aktualisiert

Janome Nähmaschine Sew Mini de Luxe
Nähstichqualität

Sehr gut
Austattung

Sehr gut
Garantie

2 Jahre
Nählicht

€ 99,00 *

* inkl. MwSt. | am 6.11.2016 um 9:40 Uhr aktualisiert

AEG 525 Mini Nähmaschine
Nähstichqualität

Gut
Austattung

Sehr gut
Garantie

2 Jahre
Nählicht

€ 129,00 *

* inkl. MwSt. | am 6.11.2016 um 9:40 Uhr aktualisiert

Legler 6423 – Nähmaschine Profi
Nähstichqualität

Gut
Austattung

Befriedigend
Garantie

2 Jahre
Nählicht

€ 44,90 *

* inkl. MwSt. | am 6.11.2016 um 9:39 Uhr aktualisiert

AEG Freiarmnähmaschine NM-1714
Nähstichqualität

Gut
Austattung

Befriedigend
Garantie

2 Jahre
Nählicht

€ 163,90 *

* inkl. MwSt. | am 6.11.2016 um 9:39 Uhr aktualisiert

 

Was wurde getestet?

Um die richtigen Kindernähmaschinen zu kaufen haben wir für Sie die besten 5 Nähmaschinen herausgefunden, die wir als Kindernähmaschinen einstufen, und verglichen.

 

Die TOP-5 der beliebtesten Kindernähmaschinen.

 

Die Produkte schnitten mit 2 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ ab. Für die Beurteilung zog man Funktionalität, Betrieb, Preis, Einstellungen sowie Lieferumfang als Kriterien für die Kindernähmaschinen heran.

 

 

 

1. Platz: Brother XN1700   – Kindernähmaschinen Sieger

Bei der Brother XN1700 handelt es sich um eine Nähmaschine mit obenliegender Spule und 17 Stichprogrammen. Die Nähmaschine für Kinder eignet sich nicht nur für Fortgeschrittene, sondern vor allem für Anfänger als Kindernähmaschine. Die Verarbeitung der Nähmaschine ist ordentlich, uns sind keinerlei Schwachstellen oder ähnliches aufgefallen, zudem wurde unser Dauertest problemlos überstanden.

 

  • 17 Nähprogramme (inkl. 4-Stufen-Knopfloch)
  • Blendfreies LED Nählicht
  • Freiarm zum Nähen von RundgeschlossenemBrother Nähmaschine XN1700 , obenliegende Spule, 17 Stichprogramme - 1
  • Superschnell einfädeln, dank offener Ösen
  • Rückwärtsnähen per Tastendruck
  • Sufenlos regulierbare Nähgeschwindigkeit über den Fußanlasser
  • Schnellwechselsystem für Nähfüße
  • Zubehörbox im Anschiebetisch
  • Leicht und kompakt mit integriertem Tragegriff für bequemen Transport
  • Anleitung auf DVD
  • deutsche gedruckte Anleitung

 

Ergebnis Kindernähmaschinen Test:

Die Nähmaschine von Brother überzeugt mit einer durchdachten Grundausstattung, zudem einer einfachen Bedienung und einem fairen Preis. Bereich Kindernähmaschinen Test: Sieger

 

Kundenrezesion auf Amazon zu unserem Kindernähmaschinen Test Sieger:

„Nach dem Kauf einer  Kindernähmaschine , die jedoch nach dem 2. Nähen nicht mehr funktionierte, suchten wir nach einem anderen geeigneten Gerät für unsere enttäuschte Tochter. Wir entschieden uns für diese Nähmaschine, weil sie bei der Recherche im Internet mehrfach als Einsteigermodell oder Kindernähmaschine genannt wurde. Tatsächlich funktioniert sie auch nach über einem Jahr noch zuverlässig. Das bei der damaligen Kindernähmaschine vermisste Licht ist hier vorhanden. Alle nötigen Grundfunktionen sind vorhanden und einfach einzustellen. Einzig hätte ich mir bei einer „Anfängermaschine“ einen Schieberegler zur Geschwindigkeitsdrosselung gewünscht, weil meine Tochter mit der Steuerung über das Pedal ganz ordentlich „Gas geben“ kann. Deshalb der Punktabzug. Ansonsten sind wir sehr zufrieden.“

 

 

2. Platz: Janome Nähmaschine Mini de Luxe

Bei der Janome Sew Mini Deluxe handelt es sich nicht um eine Nähmaschine, die sich speziell an Kinder richtet. Der Hersteller ermöglicht mit diesem Modell, Kindern ab acht Jahren unter Aufsicht von Erwachsenen, dass Nähhandwerk zu erlernen. Bereits durch das Design ist die Maschine auf Mädchen abgestimmt. Mit den hellrosa Sternchen ist die weiße Maschine kinderfreundlich und spielerisch aufgewertet.

Produktmerkmale:

•10 Nähprogramme (Gerad- und Zickzackstiche)Janome Nähmaschine Sew Mini de Luxe - 1
•Praktischer Freiarm
•Komfortabler Stich-Drehregler
•Rückwärtsnähen

Im Lieferumfang enthalten:

•Anleitungsheft
•Fußpedal
•12-Volt-Netzteil
•Spulen und Nadeln

Fazit Kindernähmaschinen Test 2016:

Handlich, kinderleicht und komfortabel. Die Janome Sew Mini DeLuxe, eine ideale Nähmaschine für Kinder und Näheinsteiger. Platz 2. in unserem Kindernähmaschinen Test !

 

 

3. Platz: AEG 525 Mini Nähmaschine

Mit der AEG 525 Mini wurde eine Nähmaschine für Kinder auf den Markt gebracht, dass dem Nutzer ermöglicht, sich seinen Arbeitsplatz flexibel gestalten zu können. Dank der sehr geringen Abmasse kann man mit dieser Nähmaschine zum Einen sehr platzsparend arbeiten und auf der anderen Seite problemlos von A nach B transportieren, da sie ein sehr geringes Gewicht aufweist. Mit einem Gewicht zwischen 2,2 und 2,8 Kilogramm liegt die Nähmaschine aus dem Hause AEG somit deutlich unter dem Durchschnitt. Viele anderen Maschinen haben teilweise ein Gewicht von acht und mehr Kilogramm.

  • Obenliegende Spule
  • 12 Nähprogramme darunter:AEG 525 Mini Nähmaschine - 1
    • Zick Zack
    • Geradstich
  • Nähfußlifter höhenverstellbar
  • Eingebaute Oberfadenspannung
  • Rückwärtstransport
  • Aufspulautomatik
  • Direkte Stichmusteranwahl
  • Leicht und handlich
  • Umfangreiches Zubehör
  • Netzadapter 6 Volt
  • 2,9Kg / 2,2Kg

Kindernähmaschinen Test Urteil:

Das Unternehmen AEG hat schon viele unterschiedliche Nähmaschinen auf den Markt gebracht. Jedoch gab es bislang nicht viele Geräte, die eine sehr kleine Größe aufweisen. Mit der AEG 525 Mini ist eine Nähmaschine für Kinder auf den Markt gekommen, die sich ideal für Beginner eignet. Das federleichte Gewicht und die geringe Größe eignen sich ideal für erste Nähversuche der Kleinen. Insgesamt kann man die AEG 525 auch in die Rubrik Kindernähmaschinen einrücken. Wer jedoch ernsthaft diese Nähmaschine statt als Kindernähmaschine, für den Hausgebrauch anschaffen möchte, sollte zu einem anderen Modell greifen. Platz 3 in unserem Kindernähmaschinen Test